Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen


Alle Dämonen erwartet das Todesurteil

Biblische Prophetie erfüllt sich Heute vor unseren Augen

Erst der Abgrund der Untätigkeit und dann das gerechte Urteil Die Dämonen erhalten wie der Teufel das gerechte Urteil

Und was wird mit den anderen bösen Geistgeschöpfen (Dämonen) geschehen?

Gemäß der Bibel werden alle Dämonen, einschließlich Satan, in einen so genannten Abgrund (der Untätigkeit) gesperrt. Dies wird während der in der Offenbarung vorhergesagten tausend Jahre nach Harmagedon (der Eingriff von Jehova Gott in das Weltgeschehen) geschehen. Die Offenbarung zeigt auch, dass der Satan danach für eine kurze Weile losgelassen werden wird sobald die tausend Jahre zu Ende sind (Offenbarung 20: 7). Vers zehn im gleichen Kapitel zeigt, dass der Teufel nach dieser kurzen Weile für immer und ewig das Leben entzogen bekommt. Auch wenn die Dämonen hier nicht ausdrücklich erwähnt sind ereilt sie offenbart das gleiche Urteil vom allmächtigen Gott Jehova.

Matthäus 8:29 „Und siehe, sie schrien und sprachen: „Was haben wir mit dir, Sohn Gottes, zu schaffen? Bist du hierhergekommen, um uns vor der bestimmten Zeit zu quälen?““

Lukas 8:30-31 „... viele Dämonen waren in ihn gefahren. 31 Und sie baten ihn fortwährend inständig, daß er ihnen nicht befehle, in den Abgrund zu fahren.“

Dieses Urteil ist sicherlich gerecht, da die Dämonen und der Teufel weder bereuen noch umkehren. Sondern bis zuletzt verharren sie anscheinend in ihrem irrsinnigen Lauf in den eigenen Tod. Bevor die beiden auf dieser Seite zitierten Urteile aus der Bibel vollstreckt werden (Abgrund der Untätigkeit und dann der Entzug des Lebens), sollte der Bewegungsspielraum der Dämonen (einschließlich Satan, den Teufel) schon eingeschränkt werden. Ist dies vielleicht sogar schon geschehen?

Religion Spirit A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | N | P | R | S | T | V | W | Z

>

Zitate aus der Bibel sind, wenn nicht anders angegeben, aus der lesefreundlichen und genauen Bibelübersetzung von Zeugen Jehovas, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen. Diese Website ist keine offizielle Website von irgendeiner Religion. Sondern von einer privaten Person

Gratis Bibelkurs: erfahren Sie mehr

Es gibt die Möglichkeit Gratis, persönlich oder per Telefon, einen Bibelkurs zu erhalten. Erfahren Sie mehr über den kostenfreien Bibelkurs.

Schon Gewusst? Zeugen Jehovas erfüllen eine wichtige Prophezeiung von Jesus Christus: „Und die gute Botschaft … wird auf der ganzen bewohnten Erde bekannt gemacht werden…“ (Die Bibel, Matthäus 24:14). Jedes Jahr setzen Zeugen Jehovas mehr als 2 Milliarden Stunden ein, um Menschen mit der biblischen Botschaft bekannt zu machen. In mehr als 1000 Sprachen. Und erfüllen dabei die Prophezeiung von Jesus Christus. Sehen Sie im Video welche schöne Zukunftshoffnung Zeugen Jehovas haben und bekannt machen :

Gedächtnismahl: „Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich“ (Jesus Christus, gemäß Die Bibel, Lukas 22:19)

Kongress Zeugen Jehovas 2020

Tattoos: was sagt die Bibel über Tattoos? Sind Tattoos bzw. Tätowierungen etwas für Christen und Zeugen Jehovas?

Coronavirus Infektion: wie können die Risiken für eine Infektion durch Viren reduziert werden

Datenschutzbestimmungen | Nutzungsbedingungen | Impressum © Copyright 2020 Alle Rechte vorbehalten. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke. Wenn nicht anders vermerkt, sind die Bibelzitate aus der Bibel, Neue-Welt-Übersetzung. Eine lesefreundliche und genaue Übersetzung der Bibel von Zeugen Jehovas

Impressum | Datenschutzbestimmungen