Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr


.

Evolution oder Schöpfung? Was stimmt?

Schöpfung oder Evolution: was kann man besser beweisen?
Beweise für Schöpfung Schöpfung und Schöpfer oder Evolution? Wofür sprechen die Beweise? Schöpfung, Evolution, Schöpfer, Gott, Beweise,schwache Kernkraft, starke Kernkraft, Gravitation, elektromagnetische Kraft, Übergangsformen, Bindeglieder, Komplexität, DNS, Zelle, Wassertropfen, Blatt, Darwinismus, Nichts : Beweise für die Schöpfung belegen Schöpfer

Gibt es eine Schöpfung, einen Schöpfer von Himmel und Erde?

Tatsächlich könnte man ein ganzes Buch oder sogar Bücher darüber schreiben, dass die Schöpfung eine fundierte Grundlage hat. Und das im Vergleich dazu die Evolution, die Evolutionstheorie, nur eine Theorie ohne Fundament ist. Ohne Möglichkeit die Theorie der Evolution zu beweisen. Im Gegensatz dazu kann man die Schöpfung sehr gut und sehr ausführlich beweisen. Diese Seite soll nicht dazu dienen, ausführliche Beweise für einen Schöpfer und eine Schöpfung darzulegen. Bestenfalls einen kleinen Denkanstoß und ein paar wenige Informationen liefern.

Einen kleinen Denkanstoß liefert das folgende Video (Klicken, um es abzuspielen):

Warum ist es logisch an einen Schöpfer und an eine Schöpfung zu glauben?

In Gottes Wort, der Bibel (lesen Sie auch bitte die Beweise für eine Inspiration der Bibel), im Bibelbuch Hebräer 3 Vers 4, finden wir eine kurze aber zutreffende Aussage: "Natürlich wird jedes Haus von jemandem errichtet, doch der, der alle Dinge errichtet hat, ist Gott."

Was würden Sie denken, wenn jemand behauptet, ein Haus mit kompletter Inneneinrichtung könnte von alleine entstehen? Nehmen wir beispielsweise das Haus, in dem Sie momentan möglicherweise sitzen oder stehen. Schauen Sie sich auch die Einrichtung an. Wenn derjenige Ihnen überhaupt gar keine Beweise dafür liefert, würden Sie‘s glauben? Ebenso ist die Evolution eine Theorie, die niemals bewiesen wurde. Obwohl schon so viele Jahre vergangen sind. Tatsächlich hat die Evolutionstheorie überhaupt gar keine Grundlage. Umso mehr man sich mit den Beweisen für oder gegen die Schöpfung bzw. die Evolution auseinandersetzt, umso deutlicher wird, dass es sehr, sehr viele Beweise für eine Schöpfung und einen Schöpfer gibt. Die Schöpfung sehr gut bewiesen werden kann. Für die Evolution gibt es allerdings keinen einzigen Beweis. Alles was irgendwann einmal angeführt wurde, hat sich als gegenstandslos erwiesen. Beispielsweise das so genannte Zeugnis der Fossilien. Die Theorie der Evolution ist genauso wie die Aussage, dass ein Haus von alleine entstehen könnte, nicht zu beweisen. Umso intensiver und detaillierter man in die Wissenschaft und die Beweise eintaucht, umso deutlicher wird: genauso wie ein Haus, ob klein oder groß, niemals von alleine entstehen könnte, kann das weitaus viel komplexere Universum mit unserer Erde und allen Lebensformen nicht von alleine entstanden sein. Die folgenden Informationen dienen als Ergänzung zu dem Video nur als kleiner Denkanstoß. Es ist empfehlenswert, sich mit den sehr ausführlichen Beweisen für eine Schöpfung und einen Schöpfer und gegen eine Evolution (oder auch den nicht vorhandenen Beweisen für eine Evolution) am besten ausführlich zu befassen. Als Anfang könnte diese Seite und die Verlinkungen im unteren Bereich dienen.

Zuerst ein paar weitere Informationen, Überlegungen:

Wie kommt es das die vier fundamentalen physikalischen Kräfte so erstaunlich fein abgestimmt sind, dass die Existenz des Universums und des Lebens möglich ist?

Es ist zu bedenken: Ohne die exakte (!) Feinabstimmung dieser vier Kräfte wäre kein Leben möglich.

Die schwache Kernkraft ermöglicht das gleichmäßige Brennen der Sonne.

Die starke Kernkraft sorgt für den Zusammenhalt des Atomkerns.

Die Gravitation hält Objekte auf der Erde fest.

Die elektromagnetische Kraft zeigt sich durch Blitze.

Diese Kräfte wirken sich auf jedes Objekt im Universum aus. Sie sind so genau festgelegt und so präzise aufeinander abgestimmt, dass schon winzigste Änderungen jegliches Leben im Universum unmöglich machen würden!

Warum ist das Zeugnis der Fossilien lückenhaft?

Wo sind die Beweise für Übergangsformen zwischen den hauptsächlichen Organismengruppen?

Wenn sich die Evolution über sehr lange Zeiträume erstreckt hat, sollte man dann nicht erwarten, zwischen den hauptsächlichen Organismengruppen etliche Übergangsformen zu finden? Die fehlenden Bindeglieder fehlen bis heute! Wie wissenschaftliche Beweise zeigen, hatte jede Lebensform, die auf der Erde auftrat-und zwar vom kleinsten Einzeller bis hin zum Menschen-, von Anfang an vollständige und uneingeschränkt funktionsfähige Organe und Strukturen. Daraus folgt zwingend, dass irgendeine Intelligenz existiert haben muss, bevor das Leben auf der Erde erschien.

Wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist das zufällige Entstehen von beispielsweise:

Ein einziger Wassertropfen aus den oberen Schichten des Meeres enthält Tausende mikroskopisch kleiner pflanzlicher Lebewesen: das Phytoplankton. Dieser "unsichtbare Wald" reinigt die Luft, indem er ihr pro Jahr Milliarden Tonnen von Kohlendioxid entzieht. Über die Hälfte des Sauerstoffs in der Atmosphäre stammt vom Phytoplankton.

Ein einfaches Blatt eines Baumes: außen ist es mit einer Wachsschicht überzogen, die das Austrocknen verhindert. Chlorophyll absorbiert das energiereiche Sonnenlicht. Das Blatt nimmt Kohlendioxid aus der Luft auf. Dieses Kohlendioxid wird mit der absorbierten Energie und Wasser zu Kohlenhydraten und Sauerstoff umgewandelt.

Wer würde glauben, dass ein Flugzeug von alleine und sogar aus dem Nichts entstehen könnte?

Der Streifenwaldsänger fliegt nonstop von Nordamerika nach Südamerika und bleibt dabei 80 Stunden lang in der Luft. Es ist zu bedenken, dass es sehr viel leichter ist ein großes Flugzeug herzustellen. Als irgendeinen Vogel. Tatsächlich ist es uns Menschen überhaupt nicht möglich einen Vogel herzustellen. Und selbst ein Flugzeug: wer würde denken, dass ein Flugzeug von alleine entstehen kann?

Kann ein perfektes Kraftwerk sich im Laufe von langer Zeit selbst entwickeln?

Verglichen mit anderen Sternen ist die Sonne nur von mittlerer Größe. Im Vergleich zu ihrem Planeten ist sie aber außergewöhnlich groß. Gemäß einer Quelle hat sie eine Masse von "2 Quadrilliarden Tonnen"; das sind 99,9 Prozent der Masse des gesamten Sonnensystems. Die Anziehungskraft der Sonne hält die Erde auf einer Bahn im Abstand von 150 Millionen Kilometern-die Erde treibt dabei weder ab noch stützt sie auf die Sonne. Auf der Erde kommt nur die Hälfte eines Milliardstels der Energie an, die die Sonne abstrahlt, aber das reicht aus, um das Leben zu erhalten. Wir wissen vielleicht, wie schwierig es ist ein Kraftwerk oder Atomkraftwerk herzustellen. Aber wer würde auf die Idee kommen, dass ein relativ (im Vergleich zur Sonne) primitives Kraftwerk von alleine entstehen könnte?

Doch die Zahl der Sterne, die mit modernen Teleskopen zu sehen sind, beträgt nach einer neueren Studie 70 Trilliarden-eine Sieben mit 22 Nullen! Nach heutigen Schätzungen gibt es Milliarden von Galaxien mit jeweils Tausenden oder manchmal sogar Milliarden von Sternen. Wenn ein einziges Kraftwerk, selbst das kleinste, auf keinen Fall von selbst entstehen könnte. Wie viel weniger alle Kraftwerke zusammen. Und wie viel weniger Milliarden perfekter Kraftwerke?

Kann eine Uhr von alleine entstehen?

Die Himmelskörper bewegen sich auf ihren Bahnen Jahrhundert um Jahrhundert so zuverlässig, dass man sie mit Präzisionsuhren verglichen hat. Doch was würde man über jemanden denken, der glaubt, dass eine noch so einfache Uhr im Laufe der Zeit von alleine entstehen könnte? Wieviel weniger eine komplizierte Uhr oder gar die Genauigkeit des Universums?

Umso intensiver man sich mit der Frage beschäftigt, umso klarer wird die Antwort

Informationen über die fundamentalen physikalischen Kräfte wirken (als Beweis für die Schöpfung und gegen die Evolution) vielleicht nicht besonders überzeugend, wenn man nicht allzu sehr darüber Bescheid weiß. Jedoch vielleicht umso mehr, je mehr Informationen man darüber besitzt. Und sich darüber logische Gedanken macht. Das gleiche mag auf die anderen Informationen dieser Seite zutreffen. Theoretisch reicht es schon aus sich ausreichend mit einem einzigen Beispiel zu beschäftigen: kann die DNS von selbst entstanden sein oder muss sie erschaffen worden sein:

Wie kann man die extreme, häufig nicht reduzierbare Komplexität lebender Organismen erklären?

Ein Punkt am Satz Ende ist klein. Doch auf diesen kleinen Punkt hätten rund 500 Zellen mittlerer Größe Platz.

In der DNS einer menschlichen Zelle sind Informationen gespeichert. Komplizierte Baupläne des ganzen Menschen. In einer einzigen menschlichen Zelle sind ungefähr eine Million Seiten an Informationen gespeichert. Das sind 5000 Bücher a 200 Seiten.

Wie könnten zufällige Kräfte etwas so komplexes wie eine einzelne Zelle inklusive DNS hervorbringen, geschweige denn einen Menschen?

Berechnete Wahrscheinlichkeit für Evolution so gering, dass sie als mathematisch unmöglich gilt

Wie wahrscheinlich ist die spontane Entstehung eines einfachen DNS Moleküls, ohne dass kein Leben zu Stande kommen könnte? Gemäß Berechnungen ist die Wahrscheinlichkeit so gering, dass sie als mathematisch unmöglich gilt.

Was ist die logische Schlussfolgerung?

Der Molekularbiologe Michael Behe fast die Beweislage wie folgt zusammen: "Man kann ein guter Katholik sein und gleichzeitig an den Darwinismus glauben. Die Biochemie macht es einem allerdings immer schwerer, ein gründlicher Wissenschaftler und gleichzeitig Darwinist zu sein."

Logisch ist auch: Von nichts kommt nichts. Aus nichts kann einfach nichts entstehen. Daher muss schon immer etwas, oder jemand, da gewesen sein aus dem alles andere entstanden ist. Die Schöpfung zeigt, dass dieser jemand über enorme Intelligenz und Macht verfügt haben muss. Den, je komplizierte etwas gemacht ist, desto fähiger muss derjenige sein, der es gemacht hat.

Lesen Sie weitere Informationen über die Evolution, Evolutionstheorie, Entwicklungslehre

Es wird empfohlen, sich eingehend mit den Beweisen für eine Schöpfung und einen Schöpfer zu beschäftigen. Und den (nicht vorhandenen) Beweisen für eine Evolution. Bzw. gegen eine Evolution. Als Anfang zum Beispiel: https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/familie/teens/fragen/schoepfung-oder-evolution-gibt-es-gott/, https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/familie/teens/fragen/schoepfung-evolution-teil-2/, Inhaltsverzeichnis der Broschüre (Inhalt im Internet in der Wachtturm Online Bibliothek): Das Leben: reiner Zufall? und Informationen über die Evolution im Buch Unterredungen anhand der Schriften in der Wachtturm Online Bibliothek, die kostenfrei zugänglich ist. Die Wachtturm Online Bibliothek gibt es in vielen Sprachen, bietet ein umfassendes Nachschlagewerk. Die Wachtturm Online Bibliothek und JWG.org wird herausgegeben von der christlichen Glaubensgemeinschaft von Jehovas Zeugen (Über Zeugen Jehovas können Sie sich auf dieser Webseite informieren). Jehovas Zeugen haben auch das eine oder andere (sehr empfehlenswerte und qualitative) Buch, was sich mit der Evolution bzw. Schöpfung beschäftigt. Wenn ein Zeuge Jehovas bei Ihnen zuhause klingelt, können Sie möglicherweise das eine oder andere Buch über die Schöpfung und Evolution kostenfrei erhalten. Wenn Sie sich einmal intensiv mit dem Thema Evolution und Schöpfung beschäftigen möchten. Denn Jehovas Zeugen geben Literatur grundsätzlich kostenfrei ab.

Schöpfung oder Evolution: eine kurze, aber logische Veranschaulichung für die Schöpfung und gegen die Evolution: Landschaftsgemälde und Landschaft.

Religion Spirit A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | N | P | R | S | T | V | W | Z

Seiten-Wörter-Auswahl und Seiten-Beschreibung:Schöpfung, Evolution, Schöpfer, Gott, Beweise,schwache Kernkraft, starke Kernkraft, Gravitation, elektromagnetische Kraft, Übergangsformen, Bindeglieder, Komplexität, DNS, Zelle, Wassertropfen, Blatt, Darwinismus, Nichts : Beweise für die Schöpfung belegen Schöpfer

>

Zitate aus der Bibel sind, wenn nicht anders angegeben, aus der lesefreundlichen und genauen Bibelübersetzung von Zeugen Jehovas, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Worauf Sie hoffen dürfen:

Eventuell einmal die Woche Info per E-Mail. Rund um die Bibel, biblische Themen, Religion, einem glücklichen Leben, Gesundheit und Erfolg. Zum Beispiel: „Was macht sehr Glücklich und Erfolgreich?“ Oder wo bzw. wie erhalten Sie einfach, schnell und völlig Gratis:

Ein Bibelkurs: Online

Genießen Sie Infos aus Gottes Wort, der Bibel, über die faszinierende Hoffnung auf ewiges Leben in einem Paradies unter vollkommener Gesundheit. Profitieren Sie von der Weisheit unseres Schöpfers für ein glückliches, zufriedenes und erfolgreiches Leben. Und ein ein glückliches Familienleben.      

Ein Bibelkurs: Persönlich

Erfahren Sie wie Sie sogar einen persönlichen Bibelkurs völlig Gratis erhalten können        

Videos, Musikvideos, Spielfilme

       

Lieder und Musik

               

Die weltweit größten (auflagestärksten) Zeitschriften

Zum Beispiel mit Infos über: Der Weg des Glücks           Trauer: was helfen kann               12 Tipps: was Familien Glücklich macht 6 Dinge, die Kinder fürs Leben brauchen             Was bringt die Zukunft?              

Eine lesefreundliche und leicht verständliche Bibel

Auf die Bibel (Gottes Wort) gestützte Publikationen

             

Info über Veranstaltungen

         

Datenschutzbestimmungen | Nutzungsbedingungen | Impressum © Copyright 2019 Alle Rechte vorbehalten. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke. Wenn nicht anders vermerkt, sind die Bibelzitate aus der Bibel, Neue-Welt-Übersetzung. Eine lesefreundliche und leicht verständliche Übersetzung der Bibel von Jehovas Zeugen

Impressum und Datenschutzbestimmungen