Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen. Diese Website ist keine offizielle Website von irgendeiner Religion. Sondern von einer privaten Person


Jehova Gott wünscht Hilfe für Not leidende

Gedächtnismahl 2020 wegen Coronavirus als Videokonferenz und Online

Das Gedächtnismahl zur Erinnerung an den Tod von Jesus Christus für das Jahr 2020 wegen Coronavirus Covid 19 in Deutschland als Videokonferenz. Oder Online.

Sprüche 14 Vers 31 hilft zu erkennen...
...dass es unser Schöpfer wünscht, dass man gegenüber Not leidenden großzügig ist
Auch Jesus Christus forderte zum Geben auf und zeigte einen Lohn dafür auf
In Sprüche Kapitel 14 Vers 31 heißt es, dass derjenige seinen Erschaffer verherrlicht, der den Armen Gunst erweist. Schon im mosaischen Gesetz spiegelte die Bestimmung über die Nachlese die Fürsorge Jehovas für sein Volk wieder. Bauern sollten für die Armen einen Rand stehen lassen. Weil Jehova Gott nicht festgelegt hatte, wie groß der Rand für die Armen sein sollte konnte jeder Israelit Großzügigkeit lernen und seine Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer Jehova Gott zeigen. Auch wenn das mosaische Gesetz jetzt für Christen nicht mehr in Kraft ist bestehen die Grundsätze immer noch nach wie vor. Der Schöpfer des gesamten Universums Jehova Gott erwartet von allen Menschen immer noch, dass sie gegenüber Notleidenden Großzügigkeit zeigen. Jesus Christus versprach gemäß dem Lukasevangelium (Kapitel 6 Vers 38):" Übt euch im Geben, und man wird euch geben. Man wird euch ein treffliches, vollgedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß in euren Schoß schütten. Denn mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch wieder gemessen werden."

Zitate aus der Bibel sind, wenn nicht anders angegeben, aus der lesefreundlichen und genauen Bibelübersetzung von Zeugen Jehovas, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen. Diese Website ist keine offizielle Website von irgendeiner Religion. Sondern von einer privaten Person

Gratis Bibelkurs: erfahren Sie mehr

Es gibt die Möglichkeit Gratis, persönlich oder per Telefon, einen Bibelkurs zu erhalten. Erfahren Sie mehr über den kostenfreien Bibelkurs.

Schon Gewusst? Zeugen Jehovas erfüllen eine wichtige Prophezeiung von Jesus Christus: „Und die gute Botschaft … wird auf der ganzen bewohnten Erde bekannt gemacht werden…“ (Die Bibel, Matthäus 24:14). Jedes Jahr setzen Zeugen Jehovas mehr als 2 Milliarden Stunden ein, um Menschen mit der biblischen Botschaft bekannt zu machen. In mehr als 1000 Sprachen. Und erfüllen dabei die Prophezeiung von Jesus Christus. Sehen Sie im Video welche schöne Zukunftshoffnung Zeugen Jehovas haben und bekannt machen :

Gedächtnismahl: „Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich“ (Jesus Christus, gemäß Die Bibel, Lukas 22:19)

Kongress Zeugen Jehovas 2020

Tattoos: was sagt die Bibel über Tattoos? Sind Tattoos bzw. Tätowierungen etwas für Christen und Zeugen Jehovas?

Coronavirus Infektion: wie können die Risiken für eine Infektion durch Viren reduziert werden

Datenschutzbestimmungen | Nutzungsbedingungen | Impressum © Copyright 2020 Alle Rechte vorbehalten. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke. Wenn nicht anders vermerkt, sind die Bibelzitate aus der Bibel, Neue-Welt-Übersetzung. Eine lesefreundliche und genaue Übersetzung der Bibel von Zeugen Jehovas

Impressum | Datenschutzbestimmungen