Wann wurde Jesus geboren, wann ist Christi Geburt? Ist der Geburtstag von Jesus Christus der Ursprung von Weihnachten?

Wann wurde Jesus Christus geboren, wann war Jesu Geburt? Wann der Geburtstag von Jesus Christus?

Sie können das folgende Video starten, indem Sie darauf drücken:

Die Meinungen der Menschen in aller Welt, wann Jesus Christus geboren wurde, der Geburtstag von Jesus Christus war, sind unterschiedlich. Viele nehmen an, dass Jesus Weihnachten geboren wurde. Genau gesagt, dass der Geburtstag von Jesus Christus am 24. Dezember oder 25. Dezember war. Andere Menschen feiern die Geburt von Jesus Christus Anfang Januar. Millionen andere Menschen sind davon überzeugt, dass Jesus Christus zu einer ganz anderen Zeit geboren wurde. Mehrere Monate vor Weihnachten.

Was glauben Sie? War der Geburtstag von Jesus Christus zu Weihnachten am 24. Dezember oder 25. Dezember, Anfang Januar oder zu einer ganz anderen Zeit im Jahr?

Aus welcher Quelle können wir zuverlässig erfahren, wann Jesus Christus geboren wurde?

Aus der Bibel erhalten wir absolut zuverlässige Informationen über Jesus Christus. Die Bibel ist die einzige Quelle in der Welt, von der man beweisen kann, dass sie von einer höheren Macht stammen muss, von Gott. Dass dieses einzigartige Buch von Gott inspiriert (= gottgehaucht) ist, also Gottes Wort ist, (siehe in der Bibel 2. Timotheus 3:16,17) beweisen beispielsweise die vielen Prophezeiungen. Die sich sowohl in der Vergangenheit, als auch bis in unsere Zeit hinein, immer mit 100-prozentiger Genauigkeit erfüllten und aktuell vor unseren Augen erfüllen. Dass die Bibel tatsächlich von Gott stammen muss, beweisen des Weiteren beispielsweise Informationen, die dem damaligen allgemeinen Wissensschatz der Menschheit lange Zeit voraus war. Beispielsweise offenbarte die Bibel, dass die Erde an nichts „aufgehängt“ ist (Die Bibel, Hiob 26:7:„[Gott] spannt den Norden aus über dem leeren Raum, hängt die Erde auf an nichts“). Anstatt die allgemeine Ansicht wiederzugeben, dass die Erde auf etwas steht. Lange Zeit bevor Bilder der Erde im Weltraum die Informationen der Bibel bestätigten.

Steht das genaue Datum der Geburt von Jesus Christus, das Geburtsdatum von Jesus in der Bibel?

Das genaue Datum, der exakte Tag, an dem Jesus Christus geboren worden ist, das Geburtsdatum von Jesus, sucht man in der Bibel allerdings vergeblich. In der Encarta Enzyklopädie, 2004, heißt es: „In den Evangelien (werden) keine Angaben zum genauen Datum der Geburt gemacht“. Und in dem Buch der goldene Zweig wird gesagt: „Die Evangelien sagen nichts über den Tag der Geburt Christi, und die Urkirche hat ihn deshalb auch nicht gefeiert“ (James G. Frazer, 1968, Seite 522). Zwar nennt die Bibel kein genaues Datum für die Geburt von Jesus Christus. Aber die Bibel gibt verschiedene Informationen in Verbindung mit der Geburt von Jesus Christus, die eine Antwort auf die eingangs gestellten Fragen nahe legen. Ob Jesus Christus im Dezember zu Weihnachten, im Januar oder zu einer ganz anderen Zeit geboren wurde. Zusätzlich können wir durch Informationen aus der Bibel eine Berechnung durchführen, mit der wir den Geburtstag, das Geburtsdatum, von Jesus Christus ziemlich genau ausrechnen können. Gute, qualitative (auf die Bibel gestützte) Informationen über die Zeit, in der Jesus Christus geboren wurde, finden Sie außer auf dieser Webseite beispielsweise auch auf den Webseiten Jesus-Jesus.de/geburt-von-jesus-christus-wann.html: ausführliche Informationen und Berechnungen über: wann wurde Jesus Christus geboren, in welcher Zeit liegt der Geburtstag von Jesus Christus, wurde Jesus Christus Weihnachten, am 24. Dezember geboren? und AZ24.info, gleichfalls mit dem Thema: wann wurde Jesus Christus geboren?.

Die Bibel zeigt, dass Jesus Christus nicht im Winter geboren wurde

Dass der Geburtstag von Jesus Christus nicht im Dezember (24. Dezember oder 25. Dezember) oder Januar liegt, wird deutlich, wenn man weiß, dass in der Gegend, wo Jesus Christus geboren wurde, es im Dezember und Januar mit am kältesten ist. Der Bibelschreiber Esra zeigt, dass der Monat Kislew (9. Monat vom biblischen Kalender; entspricht in unserem heutigen Kalender ca. Mitte November bis ca. Mitte Dezember) für sein regnerisches und kaltes Wetter bekannt war. Aus der Bibel können wir erfahren, dass die Menschen in dieser Jahreszeit „wegen der Regengüsse“ zitterten. Und es war „nicht möglich, draußen zu stehen“ (Die Bibel, Esra 10:9,13; Jeremia 36:22). Während es also in der Gegend, in der Jesus Christus geboren wurde, von Mitte November bis Mitte Dezember schon so kalt und regnerisch war, dass es „nicht möglich (war), draußen zu stehen“, war der darauf folgende Monat, Tebeth (entspricht im heutigen westlichen Kalender ca. Mitte Dezember bis ca. Mitte Januar) noch kälter. Die niedrigsten Temperaturen des Jahres waren zu dieser Zeit. Im Hochland schneite es gelegentlich. Die Hirten in diesen Gegenden waren verständlicherweise darauf bedacht, im Dezember mit ihren Herden die Nächte nicht mehr im Freien zu verbringen. Jedoch können wir aus der Bibel erfahren, dass zu der Zeit, in der Jesus Christus geboren wurde „Hirten in derselben Gegend… draußen im Freien lebten und in der Nacht über ihre Herden Wache hielten“ (Die Bibel, Lukas 2:8). Beachten wir, dass die Hirten nicht nur während des Tages sich mit ihren Herden im Freien aufhielten. Sondern dass sie draußen lebten. Die Hirten waren mit ihren Herden also auch nachts auf den Feldern. Zu der Zeit, als Jesus Christus geboren wurde. In dem Buch „Die Umwelt Jesu: Der Alltag in Palästina vor 2000 Jahren“ wird erklärt: „Die Herden blieben einen großen Teil des Jahres im Freien. Zur Zeit des Passah(s) (Ende März) trieb man sie hinaus und holte sie erst Mitte November wieder herein… Sie verbrachten den Winter in Schafställen, und diese Einzelheit genügt, um zu beweisen, dass unser vertrautes Weihnachtsdatum im Winter kaum richtig sein kann, denn das Evangelium sagt uns, dass die Hirten auf dem Feld waren“.

Auch die in der Bibel berichtete Volkszählung lässt einen Schluss für die Zeit vom Geburtstag von Jesus Christus zu

Auch die Volkszählung, über die wir in der Bibel lesen, gibt Aufschluss über die Zeit der Geburt von Jesus Christus. Denn kurz vor der Geburt Jesu „ordnete der römische Kaiser Augustus eine Volkszählung im ganzen Römischen Reich an. …. Alle Menschen kehrten in ihre Heimatstadt zurück, um sich für die Zählung eintragen zu lassen“ (Die Bibel, Lukas 2: 1-3, aus der Bibel Übersetzung Begegnung fürs Leben). Wir dürfen uns nicht vorstellen, dass dies so einfach wie heute vonstatten gehen könnte. Indem man in einem Auto oder einem Zug die Wegstrecke zurücklegen könnte. Damals mussten die Menschen die Wege meistens zu Fuß gehen. Oder bestenfalls auf einem Esel oder Pferd. Die Menschen waren dem Wetter ausgesetzt. Die Volkszählung bedeutete für viele tagelang zu Fuß unterwegs zu sein. Viele mussten sogar gut und gern eine Woche unterwegs sein. Auch Joseph musste mit der hochschwangeren Maria (Mutter von Jesus Christus) den langen Weg von Nazareth in Galiläa bis nach Bethlehem in Judäa zurücklegen. Dies war eine Reise von rund 150 Kilometer, die durch eine hügelige Landschaft führte, wenn man die heutigen Straßenverbindungen zugrunde legt. Die Anordnung für die Volkszählung, kurz vor der Geburt von Jesus Christus, lässt den Schluss zu, dass die Winterzeit (Dezember oder Januar) wohl kaum der Zeitpunkt des Geburtstages von Jesus Christus war. Denn sonst hätte der römische Kaiser Augustus riskiert, die Menschen noch mehr gegen sich aufzubringen. Bedenken wir, dass die Bibel über Wetterbedingungen Anfang Dezember berichtete: „Es ist die Zeit der Regengüsse, und es ist nicht möglich, draußen zu stehen“ (Die Bibel, Esra 10: 9,13). Wenn dies schon Anfang Dezember nicht möglich war, wie viel unwahrscheinlicher wäre dies Ende Dezember oder Anfang Januar gewesen. Als es noch kälter war; die Zeit mit den niedrigsten Temperaturen des Jahres. In der Gegend von Bethlehem in Judäa (Geburtsort von Jesus Christus) und Jerusalem (ganz in der Nähe) ist im Dezember sogar Schneefall möglich. Wie dies auch beispielsweise im Dezember 2013 der Fall war, als ein Schneesturm Teile dieser Gegend lahmgelegt hatte. Jerusalem beispielsweise mit einem halben Meter Neuschnee bedeckt war. Und beispielsweise in den Bergen rund um Jerusalem auf schneebedeckten Autobahnen Tausende Autofahrer bis zu zehn Stunden feststeckten.

Diese Bibelberichte, über die Hirten in diesen Gegenden und über die Volkszählung, lassen den Schluss zu, dass die Zeit für den Geburtstag von Jesus Christus nicht mitten im Winter, nicht im Dezember und auch nicht im Januar lag. Die meisten Historiker und Bibelgelehrte verwerfen tatsächlich den 25. Dezember (Weihnachten) als den Tag für die Geburt von Jesus Christus. Beinahe in jedem einschlägigen Lexikon findet man Hinweise darauf. Wann wurde Jesus Christus dann geboren?

Die Bibel gibt Informationen zur Berechnung der Zeit, wann Jesus Christus geboren wurde

Durch die Berichte in der Bibel kennen wir den genauen Tag, als Jesus Christus gestorben ist. Gemäß der Bibel starb Jesus Christus im Jahr 33 unserer Zeitrechnung. Am 14. Tag vom (biblischen) Monat Nisan. Ca. um 15:00 Uhr. Im heutigen westlichen Kalender war das der 1. April 33 unserer Zeitrechnung. Aus der Bibel erfahren wir außerdem, dass der Missionsdienst von Jesus Christus drei Jahre und sechs Monate dauerte. Und wir erfahren aus der Bibel, dass Jesus etwa 30 Jahre alt war, als er den Missionsdienst begann.

Berechnung für die Zeit für den Geburtstag von Jesus Christus

Jetzt brauchen wir nur noch rechnen. Berechnen wir zuerst dreieinhalb Jahre zurück von der Zeit als Jesus Christus gestorben ist. Bis zu dem Zeitpunkt als Jesus seinen Missionsdienst mit etwa 30 Jahren begann. Vom ersten April 33 unserer Zeitrechnung sechs Monate zurück: auf welches Datum kommen Sie? Erster Oktober 32 unserer Zeitrechnung? Jetzt noch drei Jahre zurück: auf welches Datum kommen Sie? Erster Oktober 29 unserer Zeitrechnung? So, zu diesem Zeitpunkt war Jesus etwa 30 Jahre alt. Der letzte finale Schritt zur Berechnung der Zeit für den Geburtstag von Jesus Christus ist noch 30 Jahre zurückzurechnen. Doch Vorsicht, Bedenken Sie, dass es kein Jahr Null gibt. Auf welches Jahr kommen Sie dann? Vom 1. Oktober 29 unserer Zeitrechnung bis zum 1. Oktober 1 unserer Zeitrechnung sind es wie viele Jahre? Kommen Sie auf 28 Jahre? Vom 1. Oktober 1 unserer Zeitrechnung bis 1. Oktober 1 vor unserer Zeitrechnung ist wie viel Zeit vergangen? Nur ein Jahr, denn es gibt kein Jahr Null. Insgesamt sind wir jetzt bei 29 Jahre. Verbleibt ein Jahr bis zum 1. Oktober zwei vor unserer Zeitrechnung. Die Zeit, in der Jesus Christus im Frühherbst des Jahres zwei vor unserer Zeitrechnung geboren wurde. Jesus Christus wurde also ca. Ende September, Anfang Oktober zwei vor unserer Zeitrechnung geboren. Das ist die Zeit für den Geburtstag von Jesus Christus. Ausführliche Informationen, Bibelstellen und eine ausführliche Berechnung bezüglich der Geburt von Jesus Christus, der Zeit für den Geburtstag von Jesus Christus, finden Sie auf der Webseite Jesus-Jesus.de/Geburt-von-Jesus-Christus-wann.html.

Warum ist Weihnachten am 24. Dezember? Was ist der Ursprung von Weihnachten?

Nachdem wir wissen, dass Jesus Christus gar nicht zur Weihnachtszeit am 24. Dezember oder 25. Dezember geboren wurde, ist es nur logisch zu fragen, wieso bzw. warum feiert man Weihnachten am 24. Dezember bzw. 25. Dezember? Warum ist Weihnachten am 24. bzw. 25. Dezember, wenn Jesus Christus im Frühherbst geboren wurde? Interessant ist, dass das Datum für Weihnachten nicht von den ersten Christen auf den 24. Dezember festgelegt wurde. Die ersten Christen feierten überhaupt gar kein Weihnachten. Erst Jahrhunderte nach der Geburt von Jesus Christus (Frühherbst zwei vor unserer Zeitrechnung) wurde der 25. Dezember als Tag für seinen Geburtstag festgelegt. Weil man zu dieser Zeit, schon vor der Einführung vom Weihnachtsfest, heidnische Feste feierte, wie zahlreiche Geschichtswissenschaftler sagen.

Brockhaus Enzyklopädie: Ursprung von Weihnachten: Geburtstagsfest des römischen Sonnengottes und andere heidnische Feste und Kulte

„Dass die Geburt Jesu am 25. Dezember gefeiert wird“, schrieb die Brockhaus Enzyklopädie online, „ist wahrscheinlich einem heidnischen Fest zu verdanken: dem Geburtstagsfest des römischen Sonnengottes, das durch das Weihnachtsfest verdrängt werden sollte. Auch andere heidnische Feste und Kulte um die Wintersonnenwende gehören zur Vorgeschichte des Weihnachtsfests“.

Encyclopedia Americana: Ursprung Weihnachten in heidnischen Festlichkeiten um die Wintersonnenwende (Wiedergeburt der Sonne, Saturnalien)

In der Encyclopedia Americana wurde geschrieben: „Der Grund für die Festlegung von Weihnachten auf den 25. Dezember ist ziemlich fragwürdig. Doch in einem Punkt ist man sich allgemein einig: Dieser Tag wurde gewählt, weil er mit heidnischen Festlichkeiten zusammenfiel, die um die Wintersonnenwende stattfanden. Die Tageslichtdauer nahm wieder zu und man feierte die ´Wiedergeburt der Sonne‘. … In diese Zeit fielen auch die römischen Saturnalien (ein Fest, dass Saturn, dem Gott des Ackerbaus, gewidmet war und mit dem die wiedererlangte Kraft der Sonne gefeiert wurde)“. Quelle für dieses Zitat aus der Encyclopedia Americana war die Seite: http://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/g200812/jesus-geboren/

Encyclopedia Britannica: Weihnachten Ursprung im römischen Feiertag „Geburtstag der unbesiegten Sonne“

In der Encyclopedia Britannica konnte man lesen: „Eine weit verbreitete Erklärung, wie es zu diesem Datum kam, lautet: bei dem 25. Dezember handelt es sich um die Christianisierung des Festes dies solis invicti nati (Geburtstag der unbesiegten Sonne). Es war ein beliebter römischer Feiertag, an dem die Wintersonnenwende gefeiert wurde, ein Symbol für die Wiedergeburt der Sonne, das Vertreiben des Winters und das Ausrufen der Wiedergeburt von Frühling und Sommer“.

Warum entstand Weihnachten als Geburtstag von Jesus Christus? Der Grund, die Entstehungsgeschichte von Weihnachten als Geburtstagsfeier von Jesus Christus

Der Historiker Alexander Blöthner schrieb: „Um den Heiden das Christentum attraktiver zu machen, wurden zahlreiche heidnische Bräuche beibehalten, viele Kultplätze in kirchlichem Kontext weiterbetrieben“.

„Das Datum der Geburt Christi ist unbekannt. In den Evangelien wird weder der Tag noch der Monat genannt . . . Nach der Hypothese, die H. Usener aufstellte . . . und die die meisten Gelehrten heute anerkennen, legte man die Geburt Christi auf den Tag der Wintersonnenwende fest (25. Dezember nach dem Julianischen Kalender, 6. Januar nach dem ägyptischen Kalender), weil die Mithraverehrer an dem Tag…das Fest Dies natalis solis invicti (Geburtstag der unbesiegbaren Sonne) feierten. …Das Weihnachtsfest kam zu einer Zeit auf, als der Sonnenkult in Rom besonders eifrig betrieben wurde“ (New Catholic Encyclopedia 1967, Bd. III, S. 656).

Die Enciclopedia Hispánica schreibt: " Der 25. Dezember als Datum der Weihnachtsfeier ist nicht auf einen streng chronologisch berechneten Jahrestag zurückzuführen, sondern vielmehr auf die Christianisierung der in Rom gefeierten Wintersonnenwende."

Wer legte das Datum für Weihnachten als Geburtstag von Jesus Christus fest?

In der Enciclopedia de la Religión Catolica heißt es: "Anscheinend legte die römische Kirche die Feier aufgrund ihrer Vorliebe, heidnische Feste durch christliche zu ersetzen, auf das betreffende Datum.... Wie wir wissen, feierten die Heiden in Rom damals am 25. Dezember das Fest natalis solis invicti, den Geburtstag der ´unbesiegbaren Sonne´".

„Die christliche Kirche . . . des vierten Jahrhunderts hielt es für günstig, den heiligen heidnischen Tag der Wintersonnenwende, den 25. Dezember, zu übernehmen . . . Der Geburtstag der Sonne wurde zum Geburtstag des Gottessohnes.“ heißt es in dem Buch Christmas.

Wieso feiert man Weihnachten am 24.und 25. Dezember? Wer legte das Datum für Weihnachten fest? Und warum wird der Geburtstag von Jesus Christus, Weihnachten, überhaupt gefeiert? Und woher kommen die Weihnachtsbräuche?

Der Grund wieso man den Geburtstag von Jesus Christus, Weihnachten, am 24. Dezember feiert, ist also nicht auf die Bibel, nicht auf den Gott der Bibel (Jehova Gott), nicht auf Jesus Christus und auch nicht auf die ersten Nachfolger von Jesus Christus (die ersten Christen) zurückzuführen. Sondern das Feiern vom Geburtstag von Jesus Christus, Weihnachten, entstand erst Jahrhunderte nach der Geburt und dem Tod von Jesus Christus. Weil ein damals schon von den Lehren Jesu abgewichenes Christentum (ein verfälschtes, nicht mehr mit der Bibel in Übereinstimmung stehendes Christentum) Menschen für die eigene Religion gewinnen wollte. Menschen, die nicht an Jesus Christus sondern an falsche (nicht existente) Götter glaubten (so genannte „Heiden“), sollte das Christentum attraktiver gemacht werden. Das ist auch der Grund, warum es an Weihnachten Bräuche gibt, die nichts mit Jesus Christus zu tun haben. Weil auch zahlreiche heidnische Bräuche beibehalten wurden. Man feierte sozusagen ein heidnisches Fest (oder mehrere heidnische Feste und Kulte) mitsamt den heidnischen Bräuchen einfach (genauso oder ähnlich) unter einen anderen Namen weiter. Dadurch wurde es den Heiden leichter gemacht das (verfälschte) Christentum anzunehmen oder auszuüben. Denn man konnte ja die geliebten Feierlichkeiten mitsamt den Bräuchen weiterbetreiben. Unter einem anderen Anstrich bzw. Namen. Die Antwort auf die Fragen: „Warum ist Weihnachten am 24. und 25. Dezember bzw. wieso feiert man Weihnachten“ ist also, dass zu dieser Zeit heidnische Feste und Kulte für falsche (nicht existente) Götter stattfanden. Mit verschiedenen heidnischen Bräuchen. Alle diese heidnischen Feste (Geburtstagsfest des römischen Sonnengottes, Geburtstag der unbesiegten Sonne, Saturnalien, Feste und Kulte um die Wintersonnenwende) wurden zusammen mit heidnischen Bräuchen mit einem neuen Namen versehen: Weihnachten, der Geburtstag bzw. das Geburtstagsfest von Jesus Christus. Für echte Christen stellt sich jedoch die Frage, wie Jesus Christus darüber denkt. Und auch sein himmlischer Vater Jehova Gott. Lesen Sie die sehr interessante und für echte Christen sehr wichtige Antwort auf der Webseite: http://www.jesus-jesus.de/weihnachten-das-weihnacht-s-fest-und-jesus-christus.html.

Lesen Sie die folgenden Webseiten über Weihnachten, das Weihnachtsfest und Weihnachtsbräuche

Lesen Sie über Weihnachten, das Weihnachtsfest und Weihnachtsbräuche interessanter weitere Informationen. Für Informationen zu Weihnachten werden die folgenden beiden Seiten zum Lesen empfohlen: die Informationen über Weihnachten auf der Webseite http://www.religion-spirit.de/weihnachten-weihnacht-s-fest.html „Interessante Tatsachen über das Weihnachtsfest“. Was ist der Ursprung des Weihnachtsfestes? Woher stammen die Weihnachtsbräuche? Beispielsweise die Verwendung von Lichtern und von immergrünen Pflanzen, wie den Weihnachtsbaum? Der „Frohe Weihnachten“ und die Geschenke zu Weihnachten?

Und auf der Webseite http://www.jesus-jesus.de/weihnachten-das-weihnacht-s-fest-und-jesus-christus.html das Thema: „Die interessante Wahrheit über Weihnachten (das Weihnachtsfest) und damit verbundene Weihnachtsbräuche“.

Sollte man den Geburtstag von Jesus Christus feiern? Wie sollte man Jesus Christus ehren?

Dass die Geburt von Jesus Christus zu den wichtigsten Ereignissen in der Menschheitsgeschichte zählt ist unbestritten. Sogar Engel erschienen zu diesem wichtigen Ereignis und riefen freudig aus: „Herrlichkeit Gott in den Höhen droben und Frieden auf Erden unter Menschen guten Willens“ (Die Bibel, Lukas 2: 13,14). Im ganzen Wort Gottes, der ganzen Bibel, wird jedoch mit keinem einzigen Wort auch nur angedeutet, dass man den Geburtstag von Jesus Christus feiern sollte. Stattdessen wird ausdrücklich geboten dem Tod von Jesus Christus zu gedenken (Die Bibel, Lukas 22:19). Die Gedenkfeier zum Tode an Jesus Christus, das Gedächtnismahl, ist eine Möglichkeit Jesus Christus seinem Willen gemäß zu ehren. Dabei ist es wichtig das Gedächtnismahl jedes Jahr am richtigen Tag und in der richtigen Weise (gemäß den Anweisungen der Bibel) durchzuführen. Jesus Christus selbst sagte: „Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete“ (Die Bibel, Johannes 15:14). Und Jesus sagte: „Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten“. Auf diese Weise kann man Jesus Christus ehren. Wenn wir die Lehren und die Lebensweise von Jesus Christus kennen lernen und tun, was uns Jesus gebietet. Wenn wir die Gebote von Jesus Christus halten.

Bibelstellen zum Thema: wann ist Jesus Christus geboren? Ist der Geburtstag von Jesus Christus Weihnachten?

Esra 10: 9 „So taten sich alle Männer Judas und Bẹnjamins binnen drei Tagen in Jerusalem zusammen, das ist im neunten Monat, am zwanzigsten [Tag] des Monats, und das ganze Volk blieb auf dem freien Platz des Hauses des [wahren] Gottes sitzen, erschauernd wegen der Sache und wegen der Regengüsse.

Esra 10:13 Doch sind der Leute viele, und es ist die Zeit der Regengüsse, und es ist nicht möglich, draußen zu stehen; und es wird nicht ein Unternehmen für ein oder zwei Tage sein, denn wir haben in dieser Sache in hohem Maße rebelliert.

Jeremia 36:22: Und der König saß im Winterhaus, im neunten Monat, während ein Kohlenbecken vor ihm brannte.“

2. Timotheus 3:16-17. „Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk.“

Lukas 2:8: „Es waren auch Hirten in derselben Gegend, die draußen im Freien lebten und in der Nacht über ihre Herden Wache hielten.“

Lukas 2:13-14: „Und plötzlich befand sich bei dem Engel eine Menge der himmlischen Heerschar, die Gott pries und sprach: 14 „Herrlichkeit Gott in den Höhen droben und Frieden auf Erden unter Menschen guten Willens.““

Lukas 22:19: „Auch nahm er ein Brot, dankte, brach es und gab es ihnen, indem er sprach: „Dies bedeutet meinen Leib, der zu euren Gunsten gegeben wird. Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich.“

Johannes 15:14: „Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete.“

Andere Webseiten zum Thema: Wann wurde Jesus Christus geboren? Wann ist der Geburtstag von Jesus Christus; an Weihnachten? Und zum Thema Weihnachten, Weihnachtsbräuche

Ausführliche, auf die Bibel gestützte Informationen über die Geburt von Jesus Christus, wann Jesus Christus geboren wurde. In welcher Zeit hatte Jesus seinen Geburtstag? Detaillierte, auf die Bibel gestützte, Berechnung auf der Seite http://www.jesus-jesus.de/geburt-von-jesus-christus-wann.html

Informationen über das Thema wann Jesus Christus geboren wurde, in welcher Zeit der Geburtstag von Jesus Christus liegt, Jesu Geburt, finden Sie auch auf der Webseite http://www.az24.info/wann-wurde-jesus-geboren-getauft-zum-messias-christus-geburtstag-jesus-geburt.html

Die interessante Wahrheit über Weihnachten, das Weihnachtsfest und Weihnachtsbräuche: http://www.jesus-jesus.de/weihnachten-das-weihnacht-s-fest-und-jesus-christus.html

Informationen über Weihnachtsbräuche. Was hat der Weihnachtsbaum Weihnachtsbaum, ein Weihnachtsbrauch, der mit Jesus Christus nichts zu tun hat, der Tannenbaum zu Weihnachten, mit Jesus Christus zu tun? Wann entstand das Weihnachtsfest, Weihnachten? Wie weit zurück lässt sich der Ursprung von Weihnachten verfolgen? Interessante Informationen zu Weihnachten auf der Webseite http://www.religion-spirit.de/weihnachten-weihnacht-s-fest.html

Aus der weltweit größten biblischen Online Bibliothek über Weihnachten, Geburt Jesu Christi

Die schätzungsweise mit großem Abstand weltweit größte biblische Bibliothek über biblische und religiöse Themen, die Wachtturm Online Bibliothek, bietet auch sehr viele Informationen über Weihnachten, das Weihnachtsfest und Jesus Christus. In der Wachtturm Online Bibliothek, deutsche Ausgabe findet man beispielsweise das Lexikon Unterredungen anhand der Schriften. Im Thema Feiertage findet man von der Seite 153-159 eine Abhandlung über Feiertage. Und dort auch über Weihnachten. Es wird die Frage gestellt ob Weihnachten eine biblisch begründete Feier ist. Auf die „Dreiweisen“ oder „Heiligen Drei Könige“, die von einem Stern geführt wurden wird eingegangen. Und auch auf das schenken als Bestandteil der Weihnachtsfeier. Geschichten über den Nikolaus bzw. den Weihnachtsmann usw.

Sehr interessant ist die Abhandlung darüber, ob etwas dagegen einzuwenden ist, wenn man Feste feiert, die unchristlichen Ursprung sind. Wenn man dies nicht aus religiösen Gründen tut. Es werden Bibelstellen angeführt. Zum Abschluss über das Thema Weihnachten im Unterthema Feiertage findet man eine sehr lesenswerte Veranschaulichung. Sie finden diese Informationen aus dem Lexikon Unterredungen anhand der Schriften (Unterredungs-Buch) im Thema Feiertage ab der Seite 153 auf der Webseite:http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1101989235

Weitere Informationen von dieser christlichen Glaubensgemeinschaft über Weihnachten oder wann Jesus Christus geboren wurde

http://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/g200812/jesus-geboren/

http://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/fragen/wann-wurde-jesus-geboren/

http://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/fragen/bibel-und-weihnachten/

http://www.jw.org/de/publikationen/buecher/bibel-wirklich/wurde-jesus-im-dezember-geboren/

http://www.jw.org/de/publikationen/buecher/bibel-wirklich/F%C3%BCr-die-wahre-Anbetung-eintreten/

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/102002885: Was sagt die Bibel: was man über Weihnachten wissen sollte

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2004920: Eine denkwürdige Geburt, Spanische Weihnachten

Seitenbeschreibung und eventuell passende Suchbegriffe für diese Seite:

Geburt Jesu Christi: Wann wurde Jesus Christus geboren? Wann ist der Geburtstag von Jesus Christus? Was ist der Ursprung von Weihnachten? Ist Jesus Christus Weihnachten geboren worden? Oder liegt die Geburt Jesu Christi Anfang Januar (Anfang unserer Zeitrechnung)? Oder ist der Geburtstag von Jesus Christus zu einer anderen Zeit? Was ist dann der Ursprung von Weihnachten? | Schlüsselwörter: Christi Geburt, wann wurde Jesus geboren, wann ist Jesus geboren, Jesus Christus Geburt, Geburt Jesus Christus, Geburt Christi, Geburtstag Jesus Christus, Jesus Geburt, Geburtstag Jesus, Christus Geburt, wann ist Jesus Christus geboren, Geburt Jesus, Jesus Geburtstag, wann wurde Jesus Christus geboren, Jesus geboren, wann wurde Jesus wirklich geboren, Geburt von Jesus, Geburt Jesu Christi, Jesus ist geboren wann, Jesus wurde geboren wann, wann ist Jesus wirklich geboren, Geburtsdatum Jesus Christus, Weihnachten Jesus Geburt, Geburtstag von Jesus, Weihnachten Bibel, wann war Christi Geburt, Geburt Christus, Weihnachten Bibelstellen, welchen Ursprung hat Weihnachten, die Geburt Christi, die Geburt Jesus Christus, Informationen über Weihnachten, wann ist Weihnachten, Weihnachten heidnischen Ursprung, Weihnachten Ursprung, Ursprung Weihnachten, warum feiert man Weihnachten, das Weihnachtsfest, Was ist Weihnachten, Weihnachten Informationen, Jesus Weihnachten, Weihnachten was ist das, Weihnachtsfest Ursprung, Saturnalien Weihnachten, Ursprung von Weihnachten, Weihnachten Jesus, Weihnachten 24, warum ist Weihnachten am 24. Dezember, wieso feiert man Weihnachten, in welcher Religion hat Weihnachten seinen Ursprung, Saturnalien Weihnachten, Weihnachten Geburt Jesu, Bibelstellen Weihnachten, was feiert man an Weihnachten, wann ist Jesus geboren und gestorben, wann ist Christus geboren, in welchem Jahr wurde Jesus geboren, Jesus und Weihnachten | Eventuell passende Suchbegriffe: Geburt Jesu Datum: das angebliche Datum der Geburt Jesu und die ungefähre Zeit seiner tatsächlichen Geburt. Warum feiern viele Weihnachten am 24. Dezember, 24 Dezember? Sind Weihnachtsbräuche heidnischen Ursprung? Jesus Geburtstag Datum: das falsche Geburtsdatum von Jesus wäre Weihnachten; die richtige Zeit von Jesu Geburtstag liegt im Frühherbst. Jesus Christus ungefähres Geburtsdatum. War die Geburt Jesu Christi Weihnachten? Ist das Datum für die Geburt von Jesus Weihnachten? Ist der Geburtstag Jesu Weihnachten? Ist Weihnachten ein christliches Fest oder ist Weihnachten kein christliches Fest? Liegt das Geburtsdatum von Jesus Christus Monate vor Weihnachten? Weihnachtsbräuche: christliche oder heidnische Weihnachtsbräuche (Bräuche heidnischen Ursprung)? Wann Jesus geboren, Christi Geburt Datum, Geburt Jesus Christus Datum, wie alt war Jesus Christus geworden? 33,5 Jahre. Warum feiert man Weihnachten am 24 sten Tag im September? Jesu Geburt Datum, Ursprung des Weihnachtsfestes, Weihnachten heidnischer Ursprung, Jesus Christus Geburt Datum, der Ursprung von Weihnachten, wann wurde Jesus geboren neueste Forschung, neueste Informationen über die Geburt von Jesus Christus, Weihnachten heidnisches Fest, feierten die ersten Christen Weihnachten? Warum feiern Menschen Weihnachten am 24. Dezember? Wann hat Jesus Geburtstag, heidnische Weihnachtsbräuche, in welchem Jahr ist Jesus geboren? Bräuche zu Weihnachten: handelt es sich bei den Bräuchen an Weihnachten um heidnische Bräuche? Das Geburtsjahr Jesu ist das Jahr zwei vor unserer Zeitrechnung, Christi Geburt, Geburt von Jesus Christus

Eine sehr schöne Zukunft erwartet uns, gemäß Gottes Wort, der Bibel. Ermöglicht durch ein vergangenes Ereignis. Jedes Jahr gedenken Millionen am jährlichen Gedenktag dieses Ereignisses. Welcher Gedenktag, welches Ereignis,welche Zukunft. Antworten finden Sie im Video:

Echte Nachfolger von Jesus haben Zusammenkünfte zur gegenseitigen Ermunterung. Die wichtigste Zusammenkunft für echte Christen ist jedes Jahr das Gedächtnismahl zum Gedenken an den Tod von Jesus Christus, das Abendmahl des Herrn: wie wichtig, wieso, an welchem Tag, wie oft?

Woran erkennt man die richtige und die falsche Religion, echte Christen und falsche Christen, falsches und echtes Christentum?

Wurden wir Menschen von Gott erschaffen (Schöpfung) oder haben wir uns entwickelt (Evolutionstheorie)

Eine Antwort auf die Frage: "Wann wurde Jesus Christus geboren? Ist der Ursprung von Weihnachten wirklich der Geburtstag von Jesus?

Auf das Video drücken, um es abzuspielen:

Auf der Webseite Religion-Spirit.de wird Gottes Name Jehova verwendet. Das Wort Gott ist ein Titel. Wie zum Beispiel Präsident oder Herr. Doch Gott hat auch einen Namen. Wie wichtig ist es für uns persönlich, Gottes Namen zu kennen und zu gebrauchen?: Was lernen wir in Gottes Wort, der Bibel, über Jehova? Was sagt die Bibel, wer ist Jehova? | Welche Persönlichkeit hat der allmächtige Gott Jehova? | Jehova-Gottes Namen Jehova kommt in der Bibel über 7000-mal vor | Jehova Gott hat die Himmel erschaffen | Jehova Gott wünscht Hilfe für Not leidende (auch Jesus Christus ermunterte dazu) | Jah ist eine Abkürzung oder eine Kurzform von Gottes Namen Jehova | Jehovas Namen wird von Engeln im Himmel in gebraucht | Christen im ersten Jahrhundert gebrauchten den Namen Jehova | Die Bedeutung von Gottes Namen Jehova | Jehovas Namen wurde von Israeliten gebraucht | Gott macht seinen Namen Jehova bekannt | Gottes Namen Jehova wurde von Propheten Gottes bekanntgemacht | Gottes Namen Jehova in der Bibel | Gottes Namen Jehova in Liedern von Gottes Volk

Jehovas Zeugen (Zeugen Jehovas) machen, wie die Christen im 1. Jahrhundert und so wie Jesus Christus, Gottes Namen Jehova und die gute Botschaft vom Königreich Gottes bekannt. Schlüssel für ein glückliches Leben, eine glückliche Familie und eine glückliche EheGlückliches Ehepaar glückliche Ehebei Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas in vorchristlicher Zeit | Der größte Zeuge Jehovas aller Zeiten | Warum kommen Jehovas Zeugen zu mir nach Hause? | Jehovas Zeugen in der Neuzeit | Bibelforscher Jehovas Zeugen | Jehovas Zeugen und der Auftrag von Jesus Christus | Jehovas Zeugen Gedächtnismahl, Herrenmahl, Abendmahl | Glauben Jehovas Zeugen (Zeugen Jehovas) an die Bibel? | Jehovas Zeugen und die Bibel | Gottes Name Jehova - von Jehovas Zeugen geheiligt ? | Jehovas Zeugen und ihr Glaube an Jesus Christus | Zeugen Jehovas und Jesus Christus | Römer 10:10 „öffentliche Erklärung zur Rettung.“

Bewahren Sie wichtige Bibel Texte im Kopf und im Herzen!

Kostenfrei Online ein Buch lesen, mit den wichtigsten Informationen, was die Bibel wirklich lehrt?

Kostenfrei die Bibel Online und noch mehr

Humor, Freude und Lachen...Humor, Freude und Lachen trägt zur Gesundheit bei

Haben wir uns entwickelt (Evolutionstheorie) oder wurden Menschen von Gott erschaffen?

Was bringt die Zukunft? Lesen Sie die schönen Prophezeiungen aus Gottes Wort, der Bibel! Ewiges Leben ohne Krankheiten...

Wann wurde Jesus Christus geboren? Ist Weihnachten der Geburtstag von Jesus Christus?

Zitate aus der Bibel sind, wenn nicht anders angegeben, aus der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

© Copyright 2016 Alle Rechte sind vorbehalten

Impressum und Datenschutzbestimmungen